Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO/GDPR, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website. 

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie uns über das Formular auf unserer Website oder per E-Mail kontaktieren, werden Ihre Daten zur Bearbeitung der Anfrage und bei Folgefragen für sechs Monate bei uns gespeichert. Wir werden diese Informationen nicht ohne Ihre Zustimmung weitergeben.

Datenspeicherung

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, kleine Textdateien, die unter Verwendung des Browsers auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unsere Website benutzerfreundlich zu gestalten, den Datenverkehr zu analysieren und die von Ihnen angesehenen Inhalte zu personalisieren. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Gerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie die Cookies in den Browsereinstellungen deaktivieren oder eine E-Mail an Privacy@Dynacast.com senden und Cookies ablehnen. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Web-Analysen & Google Analytics

Unsere Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Für diesen Zweck werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Nutzung der Website durch unsere Benutzer ermöglichen. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert.

Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden. Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend (z. B. durch Löschung der letzten 8 Bit) pseudonymisiert. Dadurch ist nur eine grobe Lokalisierung möglich.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Artikel 6, Absatz 1, Punkt F der DSGVO. Der Website-Betreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl seine Website als auch seine Werbung zu optimieren. 

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs. 3 TKG sowie des Art 6 Abs. 1 Punkt A (Einwilligung) und/oder F (legitimes Interesse) der DSGVO. 

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebots und unserer Website. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert.

Wir verwenden auch Quantcast, ein Web-Tool zur Messung der Besucherzahlen, um Echtzeit-Daten über den Datenverkehr unserer Website(s) sowie Demographie, Psychographie und andere webanalytische Daten über unsere Besucher zu sammeln. Wir verwenden diese Informationen, um die Interessen und Lebensweisen unserer Nutzer zu verstehen. Im Gegenzug hilft uns das, unsere Kunden besser zu bedienen. Weitere Informationen zu den Datenschutzpraktiken von Quantcast finden Sie auf der Website der Datenschutzrichtlinie hier.

Google Maps

Unsere Seite verwendet das Produkt Google Maps von Google Inc. Bei der Nutzung können Informationen über Ihre Benutzung der Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden Sie hier.

Marketing-Automatisierung

Wir können Dienstleistungen von Drittanbietern verwenden, um Marketingaktionen zu automatisieren und versuchen, den Besuchern personalisierte Daten und nützliche Inhalte auf der Grundlage von Besucherinteraktionen mit unserer Website und mit früheren E-Mails zu bieten. Sie können verlangen, dass wir die Verwendung Ihrer Daten für Marketingzwecke einstellen, indem Sie uns eine E-Mail an Marketing@formtechnologies.com schicken, oder durch schriftliche Mitteilung an 11325 North Community House Road, Suite 300, Charlotte, North Carolina, USA 28277, USA.

Sitecore
Hier sind einige Interessenten-Aktivitäten, welche von Sitecore gesammelt und verfolgt werden:

  • Formulareinreichungen, einschließlich progressive Profilfelder
  • Websitzungen & besuchte Seiten
  • Web-Aktivität, z. B. heruntergeladener Inhalt

Weitere Informationen zu den Datenschutzpraktiken von Sitecore finden Sie auf der Sitecore-Website zur Datenschutzrichtlinie hier.

Pardot by Salesforce

Hier sind einige Aktivitäten, die Pardot by Salesforce verfolgt:

  • E-Mail-Öffnungsrate
  • E-Mail-Klickrate
  • Websitzungen und besuchte Seiten
  • Web-Aktivität, z. B. heruntergeladener Inhalt

Sie können die Deaktivierung Ihrer Aktivitäten auf der Website für Pardot ablehnen, indem Sie Ihren Browser anweisen, alle Cookies abzulehnen und uns keine persönlichen Informationen über die Website zukommen zu lassen.  

Ihre personenbezogenen Daten werden nur an Pardot weitergegeben, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen und den in dieser Mitteilung definierten Bedingungen zustimmen. Da wir sensible personenbezogene Daten nicht sammeln, werden diese auch niemals an Pardot weitergegeben.  Darüber hinaus werden wir, sofern gesetzlich vorgeschrieben, Pardot nur dann nutzen, nachdem wir Sie per E-Mail kontaktiert und Sie uns dazu ausdrücklich Ihre Zustimmung erteilt haben. 

Weitere Informationen zu den Datenschutzpraktiken von Pardot finden Sie auf der Website der Pardot-Datenschutzinformation 
hier.

Pardot by Salesforce Software erfüllt den 
EU-US Privacy Shield-Rahmen.  Einzelheiten zu dieser Zertifizierung finden Sie hier.

CRM

Wir können Dienstleistungen von Drittanbietern verwenden, um unsere Geschäftsanstrengungen zu verwalten.

Salesforce
Salesforce wird verwendet, um Interessenten- und Kundendaten zur Verwendung durch unser Verkaufsteam bei der Verwaltung neuer Geschäftsmöglichkeiten und aktueller Kundenbeziehungen zu speichern. Ihre personenbezogenen Daten werden nur dann an Salesforce weitergegeben, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen und den in dieser Mitteilung definierten Bedingungen zustimmen. Da wir sensible personenbezogene Daten nicht sammeln, werden diese niemals an Salesforce weitergegeben.  
 
Weitere Informationen zu den Datenschutzpraktiken von Salesforce finden Sie auf der Salesforce-Website zur Datenschutzrichtlinie 
hier

Salesforce hat einige ihrer Dienste zertifiziert, für die sie unter dem 
EU-US Privacy Shield sowie dem Schweiz-US Privacy Shield-Rahmen als Datenverarbeiter tätig sind. Einzelheiten zu dieser Zertifizierung finden Sie hier.

Webinare

Wir können Dienstleistungen von Drittanbietern verwenden, um Audiodateien, Dokumente und Anwendungen mit registrierten Webinar-Teilnehmern zu teilen.

ON24
Hier sind einige der Möglichkeiten, wie ON24 verwendet wird:

  • Besucher registrieren
  • Senden von Marketing-Mitteilungen
  • Webinare veranstalten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann an ON24 weiter, wenn Sie sich ausdrücklich für ein Webinar angemeldet haben.  In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten an ON24 weitergegeben, um den Service für den Zugriff auf das Webinar zu erfüllen. ON24 kann Ihnen zur Erfüllung dieses Dienstes E-Mails senden. Da wir sensible personenbezogene Daten nicht sammeln, werden diese niemals an ON24 weitergegeben.

Weitere Informationen zu den Datenschutzpraktiken von ON24 finden Sie auf der ON24-Website zur Datenschutzrichtlinie
hier.

ON24 hat seine Einhaltung des EU-US Privacy Shield-Rahmens und des Schweiz-US Privacy Shield-Rahmens, die wir aus dem Europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz erhalten, zertifiziert und wird diese auch einhalten. Die Verpflichtungen von ON24 zum Schutz der Privatsphäre unterliegen den Ermittlungs- und Durchsetzungsbefugnissen der Federal Trade Commission der Vereinigten Staaten. Einzelheiten zu dieser Zertifizierung finden Sie hier.

Interaktive Medien

Wir verwenden Dienstleistungen von Drittanbietern, um Dokumente und Anwendungen mit registrierten Weißbüchern und Gestaltungsrichtlinien für Registranten auszutauschen.

Flipsnack

Wir verwenden Flipsnack zur Erstellung von HTML-Flipbooks. Diese Flipbooks dienen als interaktive Vorschau für Broschüren, Zeitschriften und Kataloge auf der Website.

Wir geben keine personenbezogenen Daten an Flipsnack weiter, und Sie sind nicht verpflichtet, personenbezogene Daten bereitzustellen, um diese interaktiven Flipbooks anzusehen. Da wir sensible personenbezogene Daten nicht sammeln, werden diese niemals an Flipsnack weitergegeben. Die Einzelheiten der Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen.

Social Plugin

Auf unserer Website werden Plugins verwendet:

  • Facebook – Soziales Netzwerk
  • LinkedIn – Mikroblogging-Dienst
  • YouTube – Video-Sharing-Dienst
  • Disqus – Kommentar-Dienst

Diese Dienste werden von den Unternehmen Facebook Inc., Google Inc., Twitter Inc., LinkedIn Ireland Unlimited Company und Disqus („Anbieter“) angeboten.

Facebook wird betrieben von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”). Eine Übersicht über die Plugins von Facebook und deren Aussehen finden Sie hier.

LinkedIn wird betrieben von der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Attn: Legal Dept. (Privacy Policy and User Agreement), Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland („LinkedIn“). Den Link zur Datenschutzerklärung von LinkedIn finden Sie hier.

Disqus wird betrieben von Disqus mit Sitz in 717 Market St, San Francisco, CA 94103, USA (“Disqus”). Eine Übersicht der Disqus Datenschutzrichtlinie finden Sie hier.

Unsere Website verwendet Plugins von YouTube, gehörig zur Google Inc. Sobald Sie mit einem YouTube-Plugin ausgestattete Seiten der Internetpräsenz besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube aufgebaut. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche spezielle Seite der Internetpräsenz von uns durch Sie besucht wurde. Sollten Sie zudem in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sein, würden Sie es YouTube ermöglichen, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Sie können diese Möglichkeit der Zuordnung verhindern, wenn Sie sich vorher aus Ihrem Account ausloggen. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz hier.

Wird ein Social Plugin im Rahmen der Nutzung der Produkte von unserer Seite aufgerufen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerks auf. Der Inhalt des Social Plugins wird so direkt an den Browser übermittelt und von diesem in die aufgerufene digitale Plattform eingebunden. Durch diese Einbindung wird die Information, dass der Benutzer die entsprechende digitale Plattform aufgerufen hat, an das soziale Netzwerk weitergeleitet.

Wenn Sie in diesem sozialen Netzwerk eingeloggt sind, kann das Social Plugin den Aufruf der digitalen Plattform Ihrem Konto zuordnen. Sie bestätigen beispielsweise den „Gefällt mir“-Button auf unserer Webseite oder teilen Inhalte. Diese Information wird direkt vom Browser an das soziale Netzwerk übermittelt und dort gespeichert.

Für weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenverwendung durch die sozialen Netzwerke sowie den Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre verweisen wir auf die Datenschutzhinweise der jeweiligen sozialen Netzwerke. Um zu verhindern, dass soziale Netzwerke, die bei Ihrer Nutzung unserer Seite anfallenden Daten verwenden, müssen Sie sich vor dem Aufrufen der jeweiligen digitalen Plattform auf den sozialen Netzwerken ausloggen.

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.

Um Sie zielgerichtet mit Informationen zu versorgen, erheben und verarbeiten wir außerdem freiwillig gemachte Angaben zu Interessengebieten und Land. Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung. 

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit kündigen. Verwenden Sie dafür den Link in der Newsletter-E-Mail, oder senden Sie eine E-Mail an diese Adresse: marketing@formtechnologies.com. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

Ihre Rechte

Sie haben grundsätzlich das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Einspruch. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einreichen. 

Sie erreichen uns unter den folgenden Kontaktdaten:

Form Technologies
11325 North Community House Road Suite 300
Charlotte, NC 28277
Telefon: +1 (704) 927-2790
E-Mail: privacy@dynacast.com oder marketing@formtechnologies.com 

Die verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen, usw.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Einspruch bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrages automatisiert verarbeiten, an sich oder einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch umsetzbar ist.

Auskunft, Sperrung & Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Für weitere Informationen zu personenbezogenen Daten können Sie sich jederzeit unter der oben angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Eine Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit abgelehnt. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Rechte nach dem Kalifornischen Verbraucherschutzgesetz

In diesem Abschnitt finden Sie weitere Einzelheiten zu den personenbezogenen Daten, die wir über kalifornische Verbraucher erheben, und zu den Rechten, die ihnen gemäß dem kalifornischen Consumer Privacy Act oder “CCPA” gewährt werden.

Vorbehaltlich bestimmter Einschränkungen bietet der CCPA den Verbrauchern in Kalifornien das Recht, weitere Einzelheiten über die Kategorien oder spezifischen Teile der von uns erfassten personenbezogenen Daten zu erfahren (einschließlich der Art und Weise, wie wir diese personenbezogenen Daten verwenden und offenlegen), ihre personenbezogenen Daten zu löschen, sich gegen etwaige “Verkäufen” zu entscheiden und bei der Ausübung dieser Rechte nicht diskriminiert zu werden.

Verbraucher in Kalifornien können einen Antrag gemäß ihren Rechten nach dem CCPA stellen, indem sie uns unter privacy@dynacast.com kontaktieren. Wir werden Ihre Anfrage anhand der mit Ihrem Konto verbundenen Informationen, einschließlich Ihrer E-Mail-Adresse, überprüfen. Es kann ein behördlicher Identifikationsnachweis erforderlich sein. Verbraucher können auch einen bevollmächtigten Vertreter benennen, der diese Rechte in ihrem Namen ausübt.

Form Technologies’ DSGVO-Verpflichtung

Wir haben uns verpflichtet, den Kunden und Benutzern von Form Technologies dabei zu helfen, die allgemeine Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zu verstehen und diese ggf. einzuhalten. Die DSGVO ist das umfassendste EU-Datenschutzgesetz seit Jahrzehnten und trat am 25. Mai 2018 in Kraft.

Neben der Stärkung und Standardisierung des Schutzes von Benutzerdaten in den EU-Staaten erlegt die DSGVO allen Organisationen, die personenbezogene Daten von EU-Bürgern verarbeiten, neue oder zusätzliche Verpflichtungen auf, unabhängig davon, wo die Organisationen ihren Sitz haben.

Zur Einhaltung der EU-Datenschutzgesetze im Zusammenhang mit internationalen Datenübertragungsmechanismen zertifizieren wir uns selbst nach dem EU-US Privacy Shield-Rahmen und dem Schweiz-US Privacy Shield-Rahmen. Diese Rahmenwerke wurden entwickelt, um eine Möglichkeit für Unternehmen zu schaffen, die Datenschutzanforderungen bei der Übermittlung personenbezogener Daten aus der Europäischen Union und der Schweiz in die Vereinigten Staaten zu erfüllen.

Die von uns umgesetzten Maßnahmen umfassen:

  • Investitionen in unsere Sicherheitsinfrastruktur und -zertifizierungen
  • Aktualisierung entsprechender Vertragsbedingungen
  • Verpflichtung zur kontinuierlichen Überwachung der Richtlinien zur Einhaltung der DSGVO von privatrechtlichen Aufsichtsbehörden und zur entsprechenden Aktualisierung unserer Produktmerkmale und vertraglichen Verpflichtungen

Fragen? Bedenken? Kontaktieren Sie uns unter privacy@dynacast.com, und wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

©2020 Dynacast. Alle Rechte vorbehalten

Letzte Aktualisierung 06.30.2020